Samichlauseinzug am 2. Dezember 2018

 

 

 

 

Am späteren Sonntagnachmittag trafen sich die Schulkinder und Lehrpersonen in der Schule. Aus allen Schulzimmern wurden Laternen getragen. Mit den selbstgemachten Lichtern wurde nämlich der Samichlaus abgeholt.

Um 17,30 Uhr starteten die Geisleklöpfer lautstark den Einzug. Ihnen folge ein langer Zug von ganz unterschiedlichen, leuchtenden Laternen. Natürlich fehlte auch das Geläut der Glocken nicht.

Vom Walde her sahen die Kinder schon bald die Fackeln des Samichlauszuges. Gemeinsam zog dann die ganze Schar auf den Platz vor der Kapelle.

Dort trugen die Schulkinder ihre Verse und Lieder vor. Natürlich hatte der Samichlaus auch zu jeder Klasse etwas zu berichten.

Zum Schluss verteilte der Samichlaus grosszügig seine Köstlichkeiten. Nass, aber glücklich traten alle wieder die Heimreise an.